PHP Tutorials, PHP lernen, PHP Forum, PHP Community and more ... MyWebsolution.de!

Sidebar

Home News Tutorials Workshops Tipps Artikel Gästebuch Sitemap Unicode

Suche

Members

Forum Login Registrierung

Statistik

Statistikbereich
Jetzt2
Heute88
Gestern368
Gesamt1549816

WasserbettenGuerilla

Autor Flitze
Klicks 10541
Bewertungen 7
Rating 4.4
Stand 18.07.2010
Keywords:
WasserbettenGuerilla, Wasserbetten Guerilla, Wasserbetten-Guerilla, Wasserbetten, Wasserbett, Guerilla, SEO-Wettbewerb, Marketing


Breadcrumb:
Artikel » WasserbettenGuerilla
Seite : 1 Bewerten
Article Wizard - deutscher Article Spinner

Der Sieg im WasserbettenGuerilla Contest


Dieser Artikel ist der Gewinner-Artikel des WasserbettenGuerilla SEO Contests siehe die News zum Sieg im WasserbettenGuerilla-Contest... interessiert wie das ging? Check meine Backlinks hier: Linkwheel WasserbettenGuerilla ;)

Der "eigentliche" WasserbettenGuerilla Artikel


Der frei erfundene Begriff "WasserbettenGuerilla" ist der Titel des wahrscheinlich aktuellsten SEO-Wettbewerbs (Stand 13. Januar 2010), ausgerichtet von http://www.schlafen-aktuell.de/ und nachzulesen unter http://www.schlafen-aktuell.de/ex/publisherspiel.htm. Mit diesem Beitrag möchte ich in erster Linie meine Sicht auf WasserbettenGuerillas darstellen und im zweiten Schritt kurz generell auf dieses SEO-Mittel eingehen.
Im Folgenden kann es vorkommen, dass ich statt der korrekten Schreibweise WasserbettenGuerilla die Terme Wasserbetten-Guerilla oder Wasserbetten Guerilla verwende. In diesem Falle handelt es sich um unbewusste Schreibfehler, für die ich mich im Vorhinein entschuldige.

Inhaltsverzeichnis


  1. Linguistische Betrachtung
  2. Wasserbett
  3. Guerilla
  4. Marketingwirksamkeit
  5. SEO-Wettbewerbe: planbares Linkbaiting
  6. Schlusswort


Linguistische Betrachtung


Der Begriff WasserbettenGuerilla setzt sich aus dem Plural des deutschen Begriffs "Wasserbett" und dem Wort "Guerilla" zusammen. Das Wasserbett trägt seinen Namen durch den Umstand, dass es ein Bett ist, dessen Matratze mit Wasser gefüllt ist. Das zusammengesetzte Wort ist ein sog. Determinativkompositum aus "Wasser" und "Bett". Guerilla hingegen stammt von dem französischen guérilla ab, das wiederum aus dem spanischen guerrilla abgeleitet wurde und bedeutet wörtlich übersetzt "Kleinkrieg". Gemeint ist allerdings eine besondere Kriegstaktik, bei der kleine, dezentrale Kampfeinheiten unvorhersehbare, schnelle Attacken auf den sonst übermächtigen Gegner ausüben. Dabei steht nicht die Vernichtung sondern der Gedanke der Zermürbung des Gegners im Vordergrund.

Wasserbett


Der Intention des Wettbewerbsausrichters (und dessen Sponsoren ;)) folgend, werde ich diesen Teil etwas ausführlicher beschreiben als den nachfolgenden Begriff Guerilla.
Ursprünglich wurden Wasserbetten von Nomadenvölkern "erfunden", die mit Wasser gefüllte Säcke als Wasservorrat mit sich führten. Diese Säcke dienten jedoch auch als Sitz oder Schlafgelegenheit. Im 18. Jahrhundert kamen die ersten Ärzte der gesundheitsfördernden Wirkung des Liegens auf einer sich anpassenden (Wasser-)Oberfläche die Spur. Seit den 60er Jahren werden Wasserbetten auch für den Haushaltsgebrauch hergestellt.
Die doch eher unkonventionelle Schlafstätte wartet mit einigen positiven Eigenschaften auf. Neben dem sehr hohen Grad der Anpassbarkeit eines Wasserbetts bezogen auf den darauf befindlichen Körper (für die, die's bequem mögen) sprechen noch die die Hygiene der schweißundurchlässigen Vinyl-Oberfläche (für die, die's sauber mögen) und die vom Wasser ausgehende Wärme (für die, die's warm mögen) für das Wasserbett.
Dem gegenüber stehen jedoch auch einige Nachteile. Zunächst einmal ist ein Wasserbett wesentlich schwerer (bis zu 500kg) und somit auch schwerer zu transportieren als eine herkömmliche Matratze. Zwar sind seit der Erfindung der Softside-Wasserbetten keine speziellen Rahmen mehr nötig aber es wird noch immer ein entsprechender Sockel benötigt. Hinzu kommt noch ein gewisser Mehraufwand, den man zwecks Wasserwechselns, Wasserpflegens, etc… in Kauf nehmen muss. Zuletzt gibt es noch einen finanziellen Aspekt, da nicht nur die Anschaffung teurer ist, sondern ein Wasserbett auch laufende Kosten durch Pflegemittel und Wasserheizung (irgendwo muss die Wärme des Wassers ja herkommen) entstehen.
Eine Kaufempfehlung kann und möchte ich auf Grund mangelnder Erfahrung an dieser Stelle nicht geben, jedoch sollte man zumindest mal die Erfahrung gemacht haben in einem Wasserbett zu liegen.

Guerilla


Wie bereits erwähnt bezeichnet der Ausdruck Guerilla eine spezielle Kriegstaktik, die ihren Ursprung im Spanischen Unabhängigkeitskrieg von 1807 bis 1814 hat. Die Untergrundkämpfer, die die Attacken ausführen, werden auch als Guerillas bezeichnet.
Der Guerillakrieg durchläuft in der Regel einige typische Phasen. Zunächst gibt es eine Aufstandsbewegung durch die (unterdrückte) Bevölkerung, bei der sich durch Überfälle auf befeindete Soldaten Waffen, Munition und Ausrüstung beschafft wird. Die Überfälle sind noch unstrukturiert und fügen keinen ernsthaften Schaden zu. Die nächste Stufe besteht darin, den Feind einzuschränken, so dass er sich nur noch in eingegrenzten Gebieten sicher bewegen kann. Nun sind auch Anschläge auf strategisch wichtige Ziele möglich. Im letzten Schritt ist es möglich, dass sich aus den Guerillatruppen eine eigenständige Revolutionsarmee formt und es zum offenen Schlagabtausch kommt.
Abschließend ist noch anzumerken, dass Guerilla nicht mit Terrorismus gleichzusetzen ist, denn die Guerillas sind im Gegensatz zu Terroristen auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen.

Marketingwirksamkeit


Beim Wasserbetten-Guerilla ist nicht genau geklärt, ob mit dem Guerilla der Krieg oder der Krieger gemeint ist. Hinsichtlich weiterer Betrachtungen macht es natürlich einen Unterschied, ob es sich um eine "Person" oder eine Sache (einen Krieg) handelt. Ich beziehe mich an dieser Stelle wieder auf die Erwartung, die der Initiator des SEO-Wettbewerbs wahrscheinlich hatte. Diese liegt in der Publicity für Wasserbetten. Demnach sollte der Fokus der teilnehmenden Artikel auch darauf liegen. Bei der Betrachtung als "Person" denke ich an ein heroisches Wasserbett, das gegen widrige Bettgestelle kämpft. Irgendwie ist das meiner Meinung nach nicht mal als Logo brauchbar.
Im Gegensatz dazu steht der WasserbettenGuerilla, der "Krieg" der Wasserbetten gegen die herkömmlichen Matratzen. Krieg ist in diesem Fall jedoch leicht durch "Kampf um die Kunden" zu ersetzen. Das wiederum entspricht schon eher dem gewünschten Marketingeffekt. Der WasserbettenGuerilla ist also der Kleinkrieg gegen die noch zahlmäßig überlegenen Federkern-, Latex oder Schaumstoffmatratzen. Diese Marketingaktion selbst ist einer der oben erwähnten "Anschläge", der zwar keinen endgültigen Sieg herbeiführt, aber eine Stärkung der eigenen Position initiiert. Im Folgeschluss kann man allerdings auch einen Wasserbetten Guerilla als Person identifizieren und zwar als eine, die den Anschlag unterstützt - und damit meine ich wiederum jeden, der sich durch einen Artikel an diesem Wettbewerb beteiligt. Herzlichen Glückwunsch, Sie sind ein Wasserbetten Guerilla!
Die Effektivität dieser Marketingmaßnahme lässt sich durch mehrere Überlegungen herleiten:
  • Wasserbetten sind moderner als "normale" Betten
  • Das Internet ist ein modernes Medium
  • SEO ist die moderne Form der Internetwerbung

Dies führt klar zu folgendem Konzept:
Gehst du mit der Zeit? Bist du aufgeschlossen gegenüber neuen Erfolgsideen? Siehst du die Zukunft und den Fortschritt in der Veränderung?
Dann wage den Schritt zum Wasserbett, dem modernen Bett!

SEO-Wettbewerbe: planbares Linkbaiting


Als Linkbaiting wird das freiwillige Setzen von Links auf eine bestimmte Quelle bezeichnet. Die ist zum Beispiel bei News aus seriösen Quellen oder bei den offiziellen Webseiten der Anbieter von Freeware-Software zu beobachten. Da die externen Links nachweißlich der wirkungsvollste SEO-Faktor sind, ist dies ein sehr willkommener Effekt. Bedenkt man, dass man Links normalerweise durch Vermietung oder durch Tausch erhält, wird das Linkbaiten noch attraktiver. Zudem hat man hier die Garantie, dass der Link aus einer themenrelevanten Quelle stammt.
Dieser WasserbettenGuerilla-SEO-Wettbewerb ist nicht der erste seiner Art. Nach der berühmten Hommingberger Gepardenforelle erfuhren diese Wettbewerbe mit dem Befreiphone (und dessen klar kommerziellem Hintergrund) und der Kleindatenhaltung ein Revival und werden seither häufiger eingesetzt. Auch der WasserbettenGuerilla ist kommerziell, was sich auch dadurch auszeichnet, dass ein Link mit dem Keyword Wasserbett auf die Seite www.schlafen-aktuell.de/wasserbetten/ gesetzt werden muss.

Schlusswort


Zitat:
Die Leute scheitern gewöhnlich kurz vor dem Erfolg. Widme also dem Ende so viel Sorge wie dem Anfang, dann gibt es kein Scheitern.

In diesem Sinne möchte ich diesen Artikel mit einem dreifachen WasserbettenGuerilla abschließen :D

*UPDATE 19.6.2010*
Vor 3 Tagen ist einer neuer Contest namens "iPhone4SPiel" gestartet. Ich nehme mit dem Artikel iPhone4Spiel daran teil.

  Bewerten

»» Zurück zum Menu

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (SEO - Search Engine Optimization)

Ranking

Tutorials (13)

8.6
8.4
8.1

Workshops (3)

8.8
8.7
7.6

Tipps (13)

7.2
6.7
6.5

Artikel (26)

8.4
7.2
6.4

RSS Feeds

Full Feed Tutorials Workshops Tipps Artikel

Twitter

Follow me on Twitter

Partner & Links


Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS
nach oben

Diese Seiten unterstützen MyWebsolution:
 
© MyWebsolution.de
2006-2016