PHP Tutorials, PHP lernen, PHP Forum, PHP Community and more ... MyWebsolution.de!

Sidebar

Home News Tutorials Workshops Tipps Artikel Gästebuch Sitemap Unicode Shopping

Suche

Members

Forum Login Registrierung

Statistik

Statistikbereich
Jetzt3
Heute124
Gestern303
Gesamt1616082

Linkbuilding bzw. Linkaufbau - Kommentare

Autor Flitze
Klicks 104172
Bewertungen 88
Rating 8.4
Stand 03.08.2011
Keywords:
Link building, Linkbuilding Tutorial, Linkbuilding Tips, Kommentare, BlogKommentare, Gästebucheinträge

Amazon: Website Boosting 2.0
Breadcrumb:
Artikel » Linkbuilding bzw. Linkaufbau » Linkbuilding bzw. Linkaufbau - Kommentare
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Bewerten
Article Wizard - deutscher Article Spinner

Kommentare und Gästebucheinträge


Was ist das?
Kommentare und Gästebucheinträge sind meiner Ansicht nach eine sehr einfache Möglichkeit an Backlinks zu kommen. Durch die rasche Entwicklung des Web 2.0 gibt es zu fast jedem Themengebiet eine große Auswahl an Blogs. Diese haben in der Regel auch ein Kommentarsystem, dass die Eintragung der Homepage erlaub. So kann man "im Vorbeisurfen" Links sammeln. Allerdings sollten Sie davon absehen, Ihre Keywords zu verlinken, da solche Kommentare häufig als Spam erkannt und gelöscht werden. Die meisten Seiten werden außerdem entweder einen geringen PR, eine Menge externer Links, oder im ungünstigsten Falle beides haben. Zum Erhöhen der Domain- und IP-Popularität reicht es jedoch alle mal und ein PR 4 Kommentarbacklink ist auch nicht zu verachten :). Wenn man es gezielt auf Blogs absieht, kann man auch einfach nach Blog Keyword googlen und sich so mögliche Kommentarquellen suchen. Das Selbe gilt gleichermaßen auch für Gästebücher, wobei diese normalerweise keinen Themenbezug haben und manchmal einen Image-Link erstellen.

Welche Informationen brauche ich?
Kenntnis über den Inhalt des Beitrags

Lohnt es sich?
Der Nutzen ist abhängig vom Blog bzw. Gästebuch, im Allgemeinen aber eher gering, da keine Keywordverlinkung vorgenommen werden sollte und die PR-Vererbung meist ungünstig ist.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?
Der Zeitaufwand ist ebenfalls eher gering, da sicherlich irgendwann über einen Blog stolpert oder diese durch eine einfache Suche findet und nach dem Lesen nur noch 2-3 Sätze zum jeweiligen Artikel verfassen muss. So bekommt man Informationen und gratis einen Backlink dazu. Bei Gästebüchern geht’s noch schneller, aber der Nutzen ist auch noch geringer.

Was es sonst noch zu erwähnen gibt...
Auch wenn es ungern gesehen wird, wenn Sie Ihre Keywords verlinken, so können Sie dennoch trickreich vorgehen. Ich benutze zum Beispiel als Nickname zum Erstellen von Kommentaren häufig den Namen "PHP Hamster", der nicht als Kommentarspam gewertet wird und gleichzeitig eines meiner Keywords (PHP) enthält. Die Kombination ist vielleicht nicht die günstigste, aber besser als nichts ;)
Vergesst das. Bei Kommentare benutzt man gefälligst seinen eigenen Namen. Glaubt mir, ihr möchtet nicht der 1000ste Bernd Sonnensegel sein ;)

Zurück zur vorigen Seite:
Linkbuilding bzw. Linkaufbau - Methoden
Weiter zur nächsten Seite:
Linkbuilding bzw. Linkaufbau - Forenposts

»» Zurück zum Menu

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (SEO - Search Engine Optimization)

Ranking

Tutorials (13)

8.6
8.4
8.1

Workshops (3)

8.8
8.7
7.6

Tipps (13)

7.2
6.7
6.5

Artikel (29)

8.4
7.2
6.4

RSS Feeds

Full Feed Tutorials Workshops Tipps Artikel

Twitter

Follow me on Twitter

Partner & Links


Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS
nach oben

Diese Seiten unterstützen MyWebsolution:
 
© MyWebsolution.de
2006-2017