PHP Tutorials, PHP lernen, PHP Forum, PHP Community and more ... MyWebsolution.de!

Sidebar

Home News Tutorials Workshops Tipps Artikel Gästebuch Sitemap Unicode Shopping

Suche

Members

Forum Login Registrierung

Statistik

Statistikbereich
Jetzt2
Heute124
Gestern303
Gesamt1616082

PHP Dateiupload - Speichern der Datei

Autor Flitze
Klicks 145595
Rating für PHP Dateiupload
  8.4 von 10
Bewertungen50
Stand 12.06.2013
Keywords:
Dateiupload in PHP, Dateien über ein Formular hochladen, Dateien ohne FTP-Programm hochladen, Uploadprüfung, PHP Upload Script, Datei speichern, File saven

Amazon: PHP 5.3 und MySQL 5.1
Breadcrumb:
Tutorials » PHP Dateiupload » PHP Dateiupload - Speichern der Datei
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Bewerten
Article Wizard - deutscher Article Spinner

Step 6 – Die Datei in einem Verzeichnis des Webservers speichern


Bisher existiert die Datei des Benutzers nur temporär. Um sie gänzlich auf dem Server zu speichern, wird die Funktion move_uploaded_file() verwendet. Da bei diesem Vorgang Fehler auftreten können (z.B. weil ein nicht existierenden Ordner als Upload-Verzeichnis angegeben wurde) und diese als Warnung mit entsprechender Fehlermeldung ausgegeben werden, sollten diese Fehlermeldungen abgefangen werden um den Benutzer nicht zu verunsichern. Dazu "verpackt" man die Funktion in ein IF-Statement und setzt vor den Funktionsnamen ein "@"

PHP:
<?php
    
if(@move_uploaded_file($temp_file$destination))
?>


Zurück zur vorigen Seite:
PHP Dateiupload - Der gültige Name
Weiter zur nächsten Seite:
PHP Dateiupload - Einstellungen in der php.ini

»» Zurück zum Menu

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (SEO - Search Engine Optimization)

Ranking

Tutorials (13)

8.6
8.4
8.1

Workshops (3)

8.8
8.7
7.6

Tipps (13)

7.2
6.7
6.5

Artikel (29)

8.4
7.2
6.4

RSS Feeds

Full Feed Tutorials Workshops Tipps Artikel

Twitter

Follow me on Twitter

Partner & Links


Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS
nach oben

Diese Seiten unterstützen MyWebsolution:
 
© MyWebsolution.de
2006-2017