PHP Tutorials, PHP lernen, PHP Forum, PHP Community and more ... MyWebsolution.de!

Sidebar

Home News Tutorials Workshops Tipps Artikel Gästebuch Sitemap Unicode Shopping

Suche

Members

Forum Login Registrierung

Statistik

Statistikbereich
Jetzt2
Heute293
Gestern321
Gesamt1596085

PHP Dateiupload

Autor Flitze
Klicks 143566
Rating für PHP Dateiupload
  8.4 von 10
Bewertungen50
Stand 12.06.2013
Keywords:
Dateiupload in PHP, Dateien über ein Formular hochladen, Dateien ohne FTP-Programm hochladen, Uploadprüfung,PHP Upload Script

Amazon: PHP 5.3 und MySQL 5.1
Breadcrumb:
Tutorials » PHP Dateiupload
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Bewerten
Article Wizard - deutscher Article Spinner

Beschreibung


In diesem Tutorial wird erklärt, wie man mit Hilfe von HTML und PHP einen Datei-Upload realisieren kann. Dabei wird auf verschiedene Prüffunktionen eingegangen und eine Möglichkeit aufgezeigt, mehrere Uploadfelder auf einmal zu generieren. Der Upload mittels PHP bzw. HTML ist immer dann interessant wenn man z.B. angemeldeten Usern das Recht einräumen will, Dateien auf einen Webserver upzuloaden.

Einleitung

Damit ein User eigene Dateien auf den Webserver laden kann, muss der Webseitenbetreiber eine geeignete Schnittstelle schaffen. Für gewöhnlich wird dazu ein Formular verwendet. Die Datei, die hochgeladen wird, wird dann mit PHP serverseitig noch auf Fehler überprüft, d.h. korrekte Dateigröße, Dateiendung und MIME-Type. Ein typisches Anwendungsgebiet ist das Hochladen eines sog. Avatars (Benutzerbild) in Foren. Sind alle Prüfungen erfolgreich, wird die Datei auf dem Server gespeichert.

Ein anderes Beispiel sind Dateimanipulationen, die serverseitig durchgeführt werden und dem Nutzer dann wieder zur Verfügung gestellt werden. Ein Beispiel dafür findet man bei der TU Darmstadt dort kann man .csv Dateien hochladen und diese in .xls Dateien umwandeln lassen.

Eine dritte Anwendung besteht in der Übertragung großer Datenmengen, zum Beispiel via CSV, XML oder TXT Dateien. Diese Dateien können schnell mehrere MB groß werden und sehr viel Text enthalten. Statt diesen über ein Textfeld in einem Formular abzusenden, kann dies einfacher und schneller mit dem Upload der jeweiligen Datei geschehen.

Inhalt dieses Artikels:

Step 1 – Erstellen des Formulars
Step 2 – Das $_FILES-Array
Step 3 – Uploadfehler
Step 4 – Funktion zur Fehlerprüfung
Step 5 – Der gültige Name
Step 6 – Die Datei in einem Verzeichnis des Webservers speichern
Step 7 – Einstellungen in der php.ini
Step 8 – Ein komplettes PHP Upload Script
Step 9 – Mehrere Uploadfelder definieren
Step 10 – Eine ungünstige $_FILES-Struktur
Step 11 – Ein vollständiges PHP Uploadskript für mehrere Dateien
Step 12 – Anmerkungen

  Weiter zur nächsten Seite:
PHP Dateiupload - Erstellung des Formulars

»» Zurück zum Menu

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (SEO - Search Engine Optimization)

Ranking

Tutorials (13)

8.6
8.4
8.1

Workshops (3)

8.8
8.7
7.6

Tipps (13)

7.2
6.7
6.5

Artikel (28)

8.4
7.2
6.4

RSS Feeds

Full Feed Tutorials Workshops Tipps Artikel

Twitter

Follow me on Twitter

Partner & Links


Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS
nach oben

Diese Seiten unterstützen MyWebsolution:
 
© MyWebsolution.de
2006-2017