PHP Tutorials, PHP lernen, PHP Forum, PHP Community and more ... MyWebsolution.de!

Sidebar

Home News Tutorials Workshops Tipps Artikel Gästebuch Sitemap Unicode Shopping

Suche

Members

Forum Login Registrierung

Statistik

Statistikbereich
Jetzt3
Heute188
Gestern271
Gesamt1663745

Formularprüfung - Nutzen

Autor Flitze
Klicks 87133
Rating für Formularprüfung
  6 von 10
Bewertungen35
Stand 12.06.2013
Keywords:
Formular verarbeiten, Affenformular, Daten erneut eintragen, Nutzen, Fomulare, wozu braucht man Formulare

Amazon: PHP 5.3 und MySQL 5.1
Breadcrumb:
Tutorials » Formularprüfung » Formularprüfung - Nutzen
Seite : 1 2 3 4 5 6 Bewerten
Article Wizard - deutscher Article Spinner

1. Wozu braucht man Formulare


Um dem User zu ermöglichen mit dem Script zu interagieren. Als Beispiele lassen sich viele Dinge nennen, u.a. das Erstellen von Beiträgen in Foren, das Absenden von Kontaktformularen, das Abschicken eines Gästebucheintrages oder auch ein einfacher Loginbereich, wie man ihn auf dieser Homepage sehen kann. Außerdem kann man mit Formularen Datei-Uploads realisieren, darauf gehe ich aber in einem anderen Tutorial ein, da es sich hier wirklich nur um die Basics handelt.

Durch Formulare kann man also Daten an ein Script übergeben, dass diese Daten dann weiterverarbeitet.


2. Erstellen eines Formulars


Ein Formular wird mit dem <form>-Tag eingeleitet und mit </form> abgeschlossen. Durch die Attribute dieses Tags legt man fest, an welches Script das Formular gesendet wird (action=), welches Methode verwendet wird (method=) und mit welcher Zeichenkodierung das Formular an den Webserver gesendet wird (accept-charset=). Um das ganze überischtlich zu gestalten, sollte man die einzelnen Attribute untereinander schreiben.

Code:
<form action="formular.php"
      method="post"
      accept-charset="ISO-8859-1">


Als Methode kann man zwischen GET und POST wählen. Bei der GET-Methode werden die Variablen an die URL mittels Parametern angehangen. Allerdings ist diese Methode so gut wie nicht zu empfehlen, da sie sicherheits- und datenvolumentechnische Nachteile hat. Die Daten werden sichtbar an die URL angehangen (Beispiel: index.php?username=Flitze&Passwort=123456), sodass eine dritte Person sie lesen kann. Außerdem können nur sehr wenige Zeichen benutzt werden (normalerweise 127, hängt jedoch vom Browser und Webserver ab).

Also sollte man die POST Methode verwenden. Dabei können bis zu 8 MB Daten übertragen werden und die Daten sind "unsichtbar".

Die Codierung ISO-8859-1 (Latin-1) enthält die schriftspezifischen Zeichen für westeuropäische und amerikanische Sprachen. Dazu gehören u.a. Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Spanisch. Weitere Informationen zu den Codierungen findet ihr auf SELFHTML

Zurück zur vorigen Seite:
Formularprüfung
Weiter zur nächsten Seite:
Formularprüfung - Daten eintragen

»» Zurück zum Menu

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (SEO - Search Engine Optimization)

Ranking

Tutorials (13)

8.6
8.4
8.1

Workshops (3)

8.8
8.7
7.6

Tipps (13)

7.2
6.7
6.5

Artikel (30)

8.4
7.2
6.6

RSS Feeds

Full Feed Tutorials Workshops Tipps Artikel

Twitter

Follow me on Twitter

Partner & Links


Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS
nach oben

Diese Seiten unterstützen MyWebsolution:
 
© MyWebsolution.de
2006-2017